Förderung

An unserer Schule gibt es für  Kinder mit Deutsch als Zweitsprache  einige Förderstunden. Diese Schüler-/innen werden von Frau Torpus unterrichtet.


In der 3. und 4. Klasse gibt es für Kinder mit speziellem Förderbedarf im Fach Deutsch je eine Wochenstunde Förderunterricht in Kleingruppen. Hier werden Rechtschreibübungen angeboten und  die aktuellen Themen aus dem Deutschunterricht vertieft. Diese Stunden werden zur Zeit von Frau Haag übernommen.


Zur Leseförderung haben wir eine "Leseoma". Sie liest mit den Schülern und Schülerinnen aus der 3. und 4. Klasse in Kleingruppen (4-5 Schüler /-innen).  Die Förderung findet während der Freiarbeitsstunden statt. Die Gruppen wechseln nach ca. 3-4 Wochen.