HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Internetpräsenz der Emil-Nolde-Schule.

 

An unserer Grund- und Gemeinschaftsschule ist jeder herzlich willkommen.

Wir empfinden Unterschiede als Bereicherung und Vielfalt als Stärke. Die Emil-Nolde-Schule bietet ein zeitgemäßes und abwechslungsreiches (vielfältiges) Bildungsangebot, das Durchlässigkeit gewährleistet und auf die unterschiedlichen Abschlüsse, vom Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss bis zum Abitur vorbereitet. Wir unterrichten zukunftsorientiert mit modernen Inhalten und Methoden und reagieren flexibel auf die Anforderungen der Lernenden.
Außerdem engagieren wir uns in unterschiedlichen Kooperationen mit vielen außerschulischen regionalen Partnern, damit unseren Schülerinnen und Schüler ein lückenloser Übergang ins Berufsleben gelingt.
Wichtig sind uns ebenfalls die Förderung internationaler Kommunikation und die Akzeptanz für andere Kulturen.
Die Emil-Nolde-Schule will Bildungsprozesse anregen und lebensbegleitendes Lernen fördern. Wir gestalten unser Schulleben durch freundliches, respektvolles und tolerantes Miteinander von Klassenstufe 1 bis 10. Wir nehmen uns Zeit miteinander zu sprechen und uns gegenseitig zu informieren und tragen alle zu einer anregenden Arbeitsatmosphäre bei.

Möchtet ihr uns kennenlernen? Besucht uns doch einfach und macht euch selbst ein Bild. Ein Anruf im Sekretariat genügt.

Herzliche Grüße
Petra Christiansen
(Schulleiterin)


Was gibt's Neues?

Aktuelles aus der Schulleitung

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

im kommenden Schuljahr stehen einige Änderungen an, über die wir sie  informieren wollen. Viele von Ihnen wissen bereits, dass unsere Schulleiterin Frau Christiansen seit längerem erkrankt ist. Sie wird auch nach den Sommerferien noch nicht wieder im Dienst sein. Ihre Rückkehr wird frühestens nach den Herbstferien und mit reduzierter Stundenzahl erwartet. Der stellvertretende Schulleiter Herr Stein tritt im kommenden Schuljahr sein Sabbatjahr an. Wir haben in den vergangenen Wochen viele Gespräche geführt, in die auch der Schulrat miteinbezogen war, um eine kommissarische Schulleitung aufzubauen. Die kommissarische Schulleitung übernimmt Frau Marquardt und Frau Magnussen wird die kommissarische stellvertretende Schulleiterin. Um die Aufgaben auf möglichst viele Schultern zu verteilen, haben weitere Kollegen Aufgaben übernommen. Im unteren Organigramm auf  finden Sie eine Übersicht über die Zuständigkeiten.

Im Zusammenhang damit wollen wir nochmal an unseren Beschwerdeweg erinnern und bitten Sie, diesen auch einzuhalten. Sie finden hier auf der Homepage eine Übersicht dazu. 

Die Schulkonferenz hat in der letzten Sitzung die SE-Tage und die beweglichen Ferientage festgelegt.

Beweglichen Ferientage 2022/2023: 16.05. und 17.05. 2023

SE-Tage: 30.01.2022 und 15.05.2022

Der 19.05.2023 ist ein normaler Ferientag. Den Terminen können Sie entnehmen, dass für die Schülerinnen und Schüler die komplette Himmelfahrtswoche unterrichtsfrei ist.

Ein dritter SE-Tag ist angedacht. Dieser Termin hängt jedoch damit zusammen, wann Frau Christiansen den Dienst wieder aufnehmen kann. Diesen Tag teilen wir Ihnen kurzfristig mit.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien und einen erfolgreichen Schulstart im August.

 

Mit freundlichen Grüßen

 gez.                    

 

Axel Stein, stellv. Schulleiter                                                     

Aktuelles: 17.05.2022

Schulfrei 23.-27.Mai 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

In der Rubrik "Unterrichts- und Ferienzeiten" sind stetig für das laufende Schuljahr die Termine für die SET-Tage, Ferienzeiten und bewegliche Ferientage zu finden. 

In der kommenden Woche findet kein Schulunterricht statt!

23.+24.+25 Mai : bewegliche Ferientage

26. Mai : Feiertag (Christi Himmelfahrt)

27. Mai : gesetzlicher Ferientag

 

Wir wünschen eine schöne und hoffentlich sonnige, freie Woche und sehen uns dann am Montag, den 30.Mai 2022 wieder!


Elterninformationsabende

Termine:

Grundschule (Einschulung): Am Donnerstag, den 23. Juni 2022 um 19.00 Uhr 

                                             findet in der Mensa ein Elternabend für den Schulanfang statt.

 

SEK I (neue 5. Klassen):      Am Dienstag, den 21. Juni 2022 um 19.00 Uhr

                                             ist der Elterninformationsabend der "neuen" 5. Klassen  in der Mensa.

                                            Bitte melden Sie sich hierfür per Mail oder Telefon bis zum 17.06.22 ca. 12 Uhr an.


Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern,

 

bereits seit dem 3. April 2022 gelten neue bundesrechtliche Vorgaben für Corona-Schutzmaßnahmen.

Daher tritt ab dann auch eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung in Schleswig-Holstein in Kraft, die beispielsweise die Anordnung einer Maskenpflicht im Wesentlichen nur noch zum Schutz vulnerabler Personen in wenigen Situationen vorsieht. Sofern nach Infektionsschutzgesetz des Bundes kein Hotspot vorliegt – und das ist für Schleswig-Holstein derzeit nicht der Fall –, erlaubt das Infektionsschutzgesetz in Schulen keine Anordnung der Maskenpflicht mehr. Die derzeit gültige Schulen-Coronaverordnung wird daher mit Ablauf des 2. April 2022 außer Kraft treten. Für den Unterricht nach den Osterferien gibt es somit keine coronabedingten Auflagen wie Masken- oder Testpflicht mehr. Der Hygieneleitfaden gilt zunächst unverändert fort, mit Wegfall der Maskenpflicht wird er entsprechend angepasst.

 

Er ist unter folgendem Link auf der Webseite des Ministeriums einzusehen:

Hygieneleitfaden für das Schuljahr 2021/22 

Coronavirus - Schulen&Hochschulen - Hygieneleitfaden für das Schuljahr 2021/22 - schleswig-holstein.de

 

Die Mund-Nasenbedeckung hat sich während der Pandemie als besonders wirksame Schutzmaßnahme erwiesen. Die meisten Schülerinnen und Schüler und am Schulleben Beteiligten haben sich im Laufe der Pandemie an das Tragen der Mund-Nasen- Bedeckungen gewöhnt. Deshalb ist es ab dem 3. April 2022 auch weiterhin möglich, im Rahmen einer persönlichen und freiwilligen Entscheidung zum Selbst- und Fremdschutz eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Ab 19. April 2022 besteht weiterhin die Möglichkeit, sich freiwillig zweimal wöchentlich zuhause zu testen. Es empfiehlt sich besonders, dann zu testen, wenn ein Anlass besteht, etwa durch Risikokontakte oder Krankheitssymptome (siehe Schnupfenplan). Damit findet ein Strategiewechsel, weg vom anlasslosen Testen aller am Schulleben Beteiligter, hin zu einem Testen aus konkretem Grund, statt.

Damit unsere Schülerinnen und Schüler sich freiwillig testen können, geben wir am Freitag, den 22.4.2022 an alle Schülerinnen und Schüler ein Paket mit 5 Tests aus. Diese Tests können zu Hause freiwillig durchgeführt werden z.B. zweimal in der Woche oder anlassbezogen z.B. bei Halsschmerzen oder Schnupfen- und Hustensymptomen. Da dadurch der Verbrauch der Tests individuell sehr unterschiedlich ist, werden danach keine regelmäßigen Testausgaben an alle Schülerinnen und Schüler mehr durchgeführt, es ist jedoch möglich bei Bedarf im Sekretariat ein neues Fünferpaket zu holen.

 

Mit Besten Grüßen und bleiben Sie gesund

 

Axel Stein (Stellvertretender Schulleiter)


Der Krieg in der Ukraine erschüttert uns alle und beschäftigt uns und unsere Schülerinnen und Schüler natürlich sehr.

Als der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, weltweit die Bitte aussprach, alle Menschen „...mögen aus ihren Büros und Schulen auf die Straße gehen und ein Zeichen für den Wunsch nach Frieden setzen“, fühlten sich Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter der Emil-Nolde-Schule angesprochen. So entstand am Morgen des 24. März 22 schnell die Idee zu einem gemeinsamen Friedensmarsch. In kürzester Zeit wurden Plakate gemalt und gestaltet, um spontan, noch am selben Tag, auf dem Schulhof der Emil-Nolde-Schule für ein „Friedenstreffen“ zusammenzukommen. Gemeinsam gesungene Lieder wurde auf der Gitarre begleitet, um ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt und für Frieden, Menschenrechte und Demokratie zu setzen. Von dort aus ging es mit den Friedensplakaten als Demonstrationszug durch den Schulpark und einen Teil von Neukirchen, um sich mit den Menschen in der Ukraine solidarisch zu zeigen. "Stop the War" und "Save the Ukraine" stand unter anderem neben vielen Friedenstauben auf den Plakaten, die die Schülerinnen und Schüler in die Luft hielten. Aus einer mobilen Musikanlage spielten Lieder wie „Bring ´Em Home“ und „Love Not War“.

Eine Schülerin der 5. Klasse sagte: „Wir haben gemalt, weil wir keinen Krieg mehr wollen. Alle Kinder auf der ganzen Welt sollen es schön haben! Auch die Kinder in der Ukraine möchten Frieden. Sie wollen Freunde treffen, mit ihren Haustieren kuscheln, spielen, malen und mit der Familie zusammen sein. Genau wie wir.“

Inmitten dieser Gemeinschaft: Unsere kürzlich angekommenen Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine, welche den Friedenszug begleiteten. Es waren bewegende Momente für alle Beteiligten und auch wenn diese Aktion nur ein kleiner Beitrag war, hilft es allen Mitwirkenden durch das eigene Tun vielleicht, ein wenig besser, mit der Situation umzugehen. 


Hygieneleitfaden für das Schuljahr 2021/22

vom Bildungsministerium SH (wird stetig aktualisiert)

Den jeweils aktuellen Stand sowie die wichtigsten Regelungen zum Schnupfenplan, zur Maskenpflicht, zu den Testungen, zu Beurlaubungen oder zum Musik- und Sportunterricht (mit Verlinkungen zu Detailregeln) finden Sie zusammengefasst im Hygieneleitfaden für das Schuljahr 2021/22 unter dem Link:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/Schuljahr21_22/hygienekonzept_21_22.html

Der Hygieneleitfaden wird unter dem angegebenen Link auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten.

Dort soll die Frage beantwortet werden: Was gilt für wen und wann? 


Empfehlung vom Ministerium: Wann darf mein Kind in die Schule?

Schnupfenplan Grundschule                    Schnupfenplan SEK I

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken!


Informationen:

+ SET und bewegl. Ferientage Schuljahr 2021-2022

13. September 2021 - SET (Schulentwicklungstag)

31. Januar 2022- SET (Schulentwicklungstag)

23.+24.+25. Mai 2022 bewegliche Ferientage